04
Ok
1. deutscher Ladies Cup
04.10.2013 20:33

Zwei Weltrekorde bei den 1. Highlandgames in Krefeld

Schottische Wettkämpfe am Tag der Deutschen Einheit boten eine Abwechslung zum üblichen Festtagsprogramm.

Elf Sportlerinnen aus dem ganzen Bundesgebiet trafen sich auf dem Gelände der Wallace Warrios in Krefeld zum ersten Deutschen Ladys Cup.

Die große Anzahl der Teilnehmerinnen, in dieser in Deutschland noch jungen Sportart sollte nicht der einzige Rekord des Tages bleiben.

Unterteilt in den Kategorien Newcomer, Damen und Masters (Ü40) waren die Sportlerinnen in Rekordlaune. Schon im  Feld der Newcomerinnen das die Krefelderin Annika Kipara für sich entscheiden konnte wurden Weiten geworfen, mit denen man in der vergangene Saison, überall Konkurrenzfähig gewesen wäre. In der Kategorie der Damen gab es an der Spitze einen spannenden Zweikampf zwischen der Vorjahresmeisterin Raffaela Büscher aus Krefeld und der amtierenden Deutschen Meisterin Sylvana Bomholt aus Flensburg.

Die Flensburgerin blieb dabei siegreich und verpasste beim Gewichtshochwurf nur ganz knapp einen neuen Deutschen Rekord. Die 12,7 kg rissen erst bei 4,90m die Latte.

Gleich zwei Weltrekorde fielen im Teilnehmerfeld der Masters Damen. Die für Nettetal startende Vizeweltmeisterin Michaela Pennenkamp holte im Hammerwurf und im Gewichtshochwurf gleich zwei Weltrekorde nach Deutschland.

Alle Aktiven sowie der Bundesvorsitzende des Deutschen Highlandgamesverbandes lobten die Platzverhältnisse und den reibungslosen Ablauf vor Ort und freuen sich schon auf die 2. Krefelder Highlandgames in 2014.

 

Kommentare